2022-11-16

Nordsee - Urlaub

Wir haben ein paar Tage an der Nordsee verbracht und ich kann nur sagen es erging mir wie immer wenn ich dort oben am Wattenmeer bin - ich wäre am liebsten noch viel länger geblieben, es war eine tolle Erholung - einfach mal nicht viel machen ausser langen Spaziergängen, Cafebesuchen, lesen, ausruhen und wieder das gleiche machen. 
 
 
 
Es ist einfach so schön dort oben und die Luft ist soviel besser. Wenn wir hinfahren, fahren wir meist im Herbst oder im Frühling denn im Sommer ist es dort einfach nur überlaufen und mir gefällt es dort auch in den kälteren Jahreszeiten. Diese Pfahlbau-Häuser haben auch noch auf und man kann dort essen gehen und dabei aufs Meer gucken. 



Es war Elfies erster Besuch am Meer - klar, sie ist ja auch erst zehn Monate jung, genau genommen neuneinhalb. Sie war wahnsinnig aufgeregt, es gab Unmengen an neuen Gerüchen zu entdecken in den Salzwiesen, auf dem Strand, vorne am Meer und überhaupt in der Luft. 
 
 
 
Der Wind kam ihr zwar nicht seltsam vor aber als der Sand vor lauter Wind wegflog - das war ihr dann doch seltsam. Und uns ist er teils in die Augen geflogen, da ging nur eins: rückwäts gehen. 



Der Weg durch die Salzwiesen bis vorne auf den Strand ist ganz schön weit. Hier auf diesem Bild haben wir es schon fast geschafft. Ich würde sagen vom Deich bis auf den Strand braucht man schon locker 20 Minuten. Und wenn dann gerade Ebbe ist und das Meer weit weg dann kann man schön in der Weite umherwandern. 
 
 
 
Cookie und Elfie freuen sich über den Auslauf und die neue Umgebung die sie erkunden können. Guckt mal wie winzig Cookie neben Elfie aussieht ich könnte mich da jedes Mal kaputt lachen. 



Kräne im Hamburger Hafen kurz bevor wir in den Elbtunnel gefahren sind. Das ist schon zur Tradition geworden dass einer von uns immer die Kräne dort fotografiert - und immer nur auf dem Hinweg. 
 
 

Elfie sass hinten in der Autobox aus Holz, die Thomas ihr gebaut hat, bevor sie bei uns eingezogen ist und sie kann durch eine Öffnung hinten und an der Seite rausgucken aber auch nach vorne zu uns. Es war ihre erste wirklich lange Autofahrt und sie war so aufgeregt dass sie sich die ganze Fahrtzeit über nicht einmal hingelegt sondern nur gesessen und geguckt hat. 
 
 
 
Jeden Morgen habe ich in diesem schönen und bequemen Sessel Kaffee getrunken - ich bin übrigens vom normalen Kaffee zu Getreidekaffee übergegangen und trinke keinen richtigen mehr, meist trinke ich nun Lupinenkaffee - und Elfie lag bei mir.



Natürlich haben wir mehrfach das Gosch, ein Fischrestaurant, besucht, das direkt hinterm Deich liegt, mit Zugang zur langen Holzbrücke die zum Meer führt. 
 
 
 
Wir hatten eine richtig schöne Zeit. Vor allem schön ist, wenn man raus in die Dünen schauen kann oder aufs Meer. Wenn man nach einem Spaziergang in der Kälte und dem Wind rein kommt, ausruhen kann und es sich gemütlich machen kann. Aber was sage ich - so kalt war es gar nicht - bis auf den Wind - es war sogar ganze sieben Grad wärmer als bei uns zu Hause!



Einfach nur schön in den Salzwiesen mit den vielen Prielen und Wasserstraßen. Ich bin im Urlaub immer am Liebsten am Meer, und Ihr? Morgen oder übermorgen werde ich noch weitere Bilder von der Nordsee einstellen.

2 Kommentare:

  1. Auch diese Fotos sind wunderschön! Cookie ist wirklich klein. Habt Ihr auch lokale Fischspeisen probiert? Warum trinkst Du keinen normalen Kaffee mehr? Kennst Du Teeccino? Der würde Dir dann bestimmt schmecken. Lustig, das mit den Kränen! Gut, daß Elfie die Autofahrt mitgemacht hat. Werden dort auch Wattwanderungen angeboten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trinke keinen Kaffee mehr um meine Cortisolwerte wieder in einen Normalzustand zu bringen, die leider viel zu hoch waren weil ich zu viel Kaffee getrunken habe jeden Tag und in puncto Kaffee kann ich immer nur ganz oder gar nicht deshalb bin ich umgestiegen. Nein Teecino kenne ich nicht das muss ich mir mal ergooglen, hört sich schonmal lustig an. Ja, man kann dort auch Wattwanderungen machen und es war auch tatsächlich noch nicht GANZ kalt dort das wäre gegangen, haben wir aber nicht gemacht. Wir haben alles mögliche gegessen, wenn wir aus waren haben wir am Liebsten Lachs gegessen, frischen. Und Krabben. :-D

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar.

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...