2020-09-06

Herbs and bees and grapes - Kräuter und Bienen und Trauben

Heute nehme ich Euch mal wieder mit in den Garten. Während ich das hier schreibe, geht draußen die Sonne gerade auf. Es wird langsam Herbst, aber ich freu mich, dass das Wetter noch so gut ist und wir versuchen, möglichst viel im Garten bzw. draußen zu sein. Am Wochenende war ich beide Tage ganz früh wach und bin erstmal barfuss raus. Die Platten waren eiskalt aber das Gras ist so schön dicht geworden, dass es sich herrlich anfühlt unter den Füßen. Außerdem hatten meine eiskalten Füße hoffentlich noch die kneippsche Nebenwirkung der Kreislaufstärkung. Das könnte man mal wieder öfter machen.

Today I'm taking you on another trip around the garden. While writing this sun is just rising. Slowly autumn is coming but it is still sunny outside and pretty warm so we try to spend as much time as possible out in the sun. Both saturday and sunday I was awake really early. I went out barefoot which was great although really cold. Our lawn has grown so nicely it felt good under my feet. Since walking barefoot outside and warming ones cold feet afterwards is supposed to be really healthy for blood circulation I think I should do this more often again. 


 
Sieht aus wie eine Fliege, ist aber eine Wildbiene. Im Oregano ist richtig was los. Es waren unzählige Honigbienen, Wildbienen und Hummeln darin unterwegs. Meine Versuche, sie zu fotografieren, waren leider in den meisten Fällen nicht gerade von Erfolg gekrönt, da Bienen eher hektisch und mit viel Gebrumm sehr schnell von einer Blüte zur nächsten gehetzt sind. Trotzdem schön mit anzusehen. 

Looks like a fly but it is a wild bee. There is at the time a lot going on in our oregano. Numerous honey bees, wild bees and bumble bees are collecting pollen there. I have tried to take good photos and I took quite a lot but most of them didn't turn out very good because all of these bees flew rather hectic from one flower to the next, humming pretty loudly. It was so nice to watch them though. 


 
Eine Honigbiene ist das nicht, ich glaube, das könnte eine rote Mauerbiene sein aber ich kenne mich zu wenig aus, um das mit Sicherheit sagen zu können. Als wir die Kräuter gepflanzt haben, dachten wir dabei mehr daran, sie für die Küche nutzen zu können. Dass wir den Bienen so einen großen Gefallen damit tun, war uns nicht bewusst. Wir haben seit dem Frühjahr jede Menge Bienen in Thymian, Salbei, Oregano, Zitronenmelisse und Co gesehen und das Schöne ist, dass sie sich mit der Blütezeit abwechseln. Der Oregano zum Beispiel blüht deutlich später als unsere anderen Kräuter und anscheinend hat er vor, noch länger zu blühen. So wechseln sich die Kräuter ab und die Bienen haben länger was zu fressen.

This is not a honey bee it could be a red Mason bee but I am not an expert, I don't know for sure. When we planted the herbs we thought more about using them for cooking. We didn't think we'd do such a great favor to all the bees that come to visit them since spring now. We noticed that they are flowering at different times. Oregano for example is flowering much later than sage or thyme and that means that all the bees have food for a longer period of time. 


 
Hier sieht man allerdings auch, dass sich die Kräuter ganz schön aussäen können. In der Mitte des Bildes steht Thymian. Drumherum die ganzen kleinen Stängel, die hochschauen, sind neue Thymianpflanzen, die sich ausgesät haben. Anfangs wussten wir nicht, was es ist, wir sahen nur überall im Garten auf einmal winzig kleine Ästchen aus dem Boden ragen. Rob hat sie zwischen den Fingern zerrieben und die Geruchsprobe gemacht und die war mehr als eindeutig! Überall Thymian! Mich stört er nicht, ich bin froh, wenn er das Unkraut fernhält. An einigen wenigen Stellen habe ich ihn weggenommen aber ansonsten kann er wachsen und im nächsten Frühjahr noch mehr schöne fliederfarbene Blüten bekommen. An Thymian für die Küche wird es so schnell wohl nicht mangeln. 

On this picture you can see that herbs can seed themselves throughout a whole garden. In the middle of the photo is thyme and all around it are new little thyme plants. At first we didn't know what this is and weather it is weed or not. Rob grinded the leaves in his fingers and smelled what it could be and it was more than obvious that this could be nothing else but thyme. It doesn't bother me at all, it keeps weeds away and so we leave it where it is so it can grow and get more blossoms for bees next spring. I guess I will have enough thyme to use in the kitchen. 


 
 Der Majoran hat gerade erst angefangen zu blühen.
Marjoram has just started to blossom. 


 
 Da ist wieder eine
There is another one


 
Nahaufnahme
Close capture


Kommen wir nun zu etwas anderem: der Apfelbaum hat nicht nur eine sondern sechs neue Blüten. Unglaublich. Ich gehe nicht davon aus, dass er es noch schafft, so spät im Jahr neue Äpfel zu zaubern, aber man weiß ja nie!

Let's talk about something differnt: the apple tree has not one but six new flowers. Unbelievable. I don't really think it can make more apples out of them because it is already september but on the other hand you never know. 


 
 Fast erntereif
Almost ready to be harvested


 




Schöne Herbstfarbe an den eigentlich weißen Rispenhortensien. Man sieht es gar nicht, aber im Hintergrund am Wein wachsen tatsächlich Trauben. Die sind auch jetzt nicht mehr sauer sondern ganz süß, also auch erntereif. Es sind ganz kleine Trauben, dafür sehr viele. 

Nice autumn color of the actual white hydrangea. You can hardly see it but the vine in the back does have grapes and they are not sour anymore but all sweet, so we can harvest these as well. They are a kind of very small grapes but many of them. 


 



 Die Feuerschale hat sich jetzt schon mehr als bezahlt gemacht, wir haben am Wochenende wieder ein Feuerchen gemacht.
This fireplace has really paid off already, we used it again at the weekend.

 




Mittendrin statt nur dabei :-)
As usual right in the middle of everything :-)

Kommentare:

  1. So viele schöne Kräuter! Wir hatten auch mal viel Thymian, der sich ausgebreitet hat und jetzt ist er überall gestorben. Sehr eigenartig. Die Bienen mögen diese Blüten sehr. Ich kann Dir aber auch nicht sagen, was für eine Art Biene das ist. Da kenne ich mich gar nicht aus. Hier ist es morgens so nebelig, daß man gar nichts sehen kann. Wann geht bei Euch denn die Sonne auf? Morgen werden es hier wieder 30 Grad, zu heiß für September finde ich. Der Apfelbaum hat noch nicht verstanden, daß wir September haben, glaube ich. Aber die Äpfel und Trauben sehen toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese mediterranen Kräuter sind in manchen Jahren, wenn es hier sehr kalt wird, sehr empfindlich. Uns ist auch schon mal ein Thymian eingegangen. Ich finde es anhand von Bildern aus dem Netz auch schwer zu erkennen, was das immer für eine Biene sein soll. Meist sehen sie doch auf den Blüten anders aus als im Internet. Hier geht im Moment noch um sieben Uhr die Sonne auf, heute morgen war ich schon um halb sieben draussen, da war es noch soooooo schön ruhig.... Ihr habt aber auch wirklich lange Hitzeperioden. Hier ist der Sommer vorbei, es werden heute noch höchstens 23 Grad. Ich mag das aber, der Herbst ist genau meine Jahreszeit. :-) Nein, der Apfel wird sich noch wundern.

      Löschen
    2. Hier geht sie so um Viertel vor Sieben auf und um 19.30 Uhr schon wieder unter. Die Tage sind deutlich kürzer. Wir hatten heute 31 Grad! Sehr heiß und im Auto war die Klimaanlage eine Wohltat. Ich mag den Herbst auch, aber da er oft so schnell hier zum Winter wird, finde ich das immer sehr traurig.

      Löschen
    3. Anscheinend soll es hier auch nochmal einen Ausrutscher nach oben bis hin zu 30 Grad geben. Im Herbst ist das nicht schlimm, finde ich, weil es morgens noch kühl ist und abends auch wieder abkühlt, aber man will sich eigentlich gerne auf eine Jahreszeit mal einstellen. Ja, das geht leider manches Mal schnell mit dem Wechsel von goldenem Herbst zu trübem Winterwetter.

      Löschen
    4. Und, sind es wirklich so heiß geworden?

      Löschen
    5. Wir hatten die letzten Tage immer bis 27 Grad! Bis hoch auf die 30 Grad sind die Temperaturen nicht geklettert, das ist auch gut. Morgens und abends ist es kühl, also, Eva, gerade ist das Wetter so, wie es für mich genau richtig ist. Mittags bis zum frühen Abend sehr warm und den Rest der Zeit schön kühl! Wie ist es bei Euch?

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar.

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...