2020-09-23

Autumn equinox - Herbst Tag- und Nachtgleiche

Heute habe ich ein paar Bilder von unserer kleinen Familienfeier zur Herbst Tag-und Nachtgleiche für Euch. Feiert Ihr deses Datum auch? Wir haben zusammen draußen gesessen und gegessen und ein Feuer gemacht. Das ging an dem Tag noch, schon gestern wurde es dann deutlich kühler. 

Today I have a couple of pictures of our little family celebration for autumn equinox for you. Do you celebrate this date? We sat outside that night and had dinner and lit a fire. Two days ago that was possible but now it has cooled down quite a bit. 



 
Mittags habe ich schon angefangen, die Kürbissuppe vorzubereiten. Das war unser letzter eigener Hokkaido. Leider war die Pflanze von so vielen weißen Fliegen befallen, die den Mehltau übertragen, dass ich sie raus gemacht habe. Das ist sehr schade, denn es kamen noch drei Kürbisse, doch der Mehltau war leider auch schon auf andere umliegende Pflanzen übergegangen.

Around noon I started preparing a pumpkin soup for dinner. I used our last self grown hokkaido for it. Unfortunately I had to take the hokkaido plant out of the soil because its leaves were  all infested by some kind of tiny little white fly that transmitted mildew to it. Also it had already spread to some surrounding plants and we didn't want that so I got rid of it. 



 
 Die Kürbiskerne haben wir entnommen und später auf Backpapier gelegt, damit sie trockenen können. 
We took out the seeds and later on put them onto parchment paper to dry. 



 
 Die Kinder haben sich was Süßes gewünscht und ich habe also Apfelkuchen gebacken. Mumpel hat die Streusel gemacht.
The kids wanted something sweet for desert and so I made apple pie. Mumpel did the crumbles to top it. 



 
Am Nachmittag habe ich einige Kräuter aus dem Garten gesammelt und zu einem lockeren Blumenkranz gebunden. Ich habe Kappuzinerkresse, Frauenmantel, Rosmarin, Salbei und Thymian dafür genommen. 

In the afternoon I took some herbs from the garden to do a flower wreath with them. I used nasturtiums, lady's mantle, rosemary, sage and thyme for it. 

 

 Salbei und Kapuzinerkressenblüte
Sage and a nasturtium flower



 
 Cookie muss auch mal gucken, was das ist. 
Cookie wants to know what that is.



 



 Mumpel hat in der Einfahrt einen toten Kohlweißling gefunden.
Mumpel found a dead cabbage white butterfly in the driveway. 



 
 Feuer vorbereiten
Preparing fireplace



 
 Tisch decken
Setting the table



 
 Kresse für die Kürbissuppe
Cress for pumpkin soup



 
Heute gibt es mal ein Glas Wein. Diesen Rose haben wir aus Frankreich mitgebracht. Da wir dieses Jahr wegen des Coronavirus die Reise in die Provence abgesagt haben, ist der Wein aber eine schöne Erinnerung an unsere Zeiten dort. 

Today we'll have a glass of wine. This Rose wine we brought home from France last summer. Due to coronavirus we had to cancel our trip down to Provence this year but this wine makes a nice memory and we thought about our happy times down there. 



 
 Der Kuchen darf natürlich nicht fehlen
No way to miss out on the cake



 
Unsere gesammelten Werke vom Ausflug vor ein paar Tagen. Die roten Beeren sind Weißdornbeeren. An wild wachsenden Büschen gibt es jede Menge davon. Wir werden nochmal losgehen und mehr pflücken, denn aus ihnen kann man Marmelade herstellen. Die Früchte sind sehr Vitamin C-reich. 

These are all our collected treasures from a couple of days ago. The red berries are from a bush called hawthorn. We found so many bushes with even more berries and decided to go antoher time to collect more. Those fruits contain a lot of Vitamin C and we decided to make jam from them. 



 
 Für Kastanien waren wir offensichtlich zu früh dran, da haben wir in den letzten Jahren deutlich mehr gefunden!
Seemed to be too early in the year to collect buckeyes, during past years we found much more of them. 



 
 Unsere Sumpfeiche wirft jetzt immer mehr Blätter ab. 
Our swamp oak slowly but surely looses more and more leaves. 




 Salbei zum räuchern
Sage for smoke




 Kürbissuppe mit Möhren und Ingwer
Hokkaido soup with carrots and ginger








 
Nach dem Essen sitzen wir noch einige Zeit ums Feuer herum, bis es dunkel und zu kühl wird. Man kann wunderbar in die Flammen gucken und sich überlegen, was man im Sommer alles schönes gemacht hat und sich auf den Herbst vorbereiten. Ich werde mich im Herbst mit meinen Heilpflanzen auseinandersetzen und schauen, was ich wann und wie ernten muss, um es im nächsten Jahr für den Winter einzulagern und welche Pflanze wie wirkt. Ich habe gerade noch ein paar wenige Pflanzen bestellt, die mir wichtig sind und im Kräutergarten noch fehlen.

 After dinner we sat around the fireplace until it got dark and too cold. We just sat there and looked at the flames and thought and talked about what was nice this summer and what we want to do during fall. I will look into different herbs with healing functions - I have a lot of them in my garden and ordered a couple more that were still missing. I will find out when and how to harvest them so I can make tee from them next year. Also I want to find out and make a list of what to use for which sickness. 



















Den Kranz, der mehr ein Oval geworden ist, weil ich ihn nur auf die Schnelle gebunden habe, haben wir an der Gardinenstange aufgehangen. 
We put the flower wreath up on the ceiling - because I put it together quickly it looks more oval-shaped but we don't care about that. 


Habt Ihr auch den Übergang vom Sommer in den Herbst gefeiert? Sind Euch solche Rituale wichtig? 
 
Have you and your families celebrated equinox? Are rituals like these important to you?


Kommentare:

  1. Oh, was für eine schöne Feier! Wir hatten Ballett und konnten deshalb nicht feiern. Bis wir zu Hause waren, war es fast dunkel. Mehltau ist nicht schön, den kriegt man nicht gut weg! Aber Ihr habt alles so schön geschmückt und es sieht so einladend aus. Der Wein hat bestimmt geschmeckt. Was machst Du mit den Kürbiskernen? Essen?

    Der Weißdorn sieht unseren mysteriösen Beeren wirklich ähnlich. Angeblich gibt es Arten, die keine Dornen haben, aber die sind dann gezüchtet und wir haben ihn ja im Wald gefunden. Vielleicht müssen wir doch nochmal zurück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Es hat uns allen gut getan, nochmal zusammen draußen zu feiern. Tatsächlich ist es direkt am Tag danach ungemütlich geworden. Nein, der Mehltau ist gar nicht schön und bleibt anscheinend im Boden. Deshalb habe ich ihn direkt entsorgt, den Kürbis, das war mir zu kritisch. Ja, der Wein war sehr lecker und hat uns stark an den Urlaub erinnert.

      Ich habe hier auch schon Weißdorn gesehen, der recht üppig war und an manchen Trieben kaum Dornen hatte, aber die Blätter sehen auch an Euerm anders aus. Ist doch wirklich seltsam.

      Löschen
    2. Ach ja, die Kürbiskerne brauchen recht lange zum Trocknen wie wir festgestellt haben. Jetzt müssen wir sie noch so bearbeiten, dass sich die Kerne aus der Schale lösen. Wir wollten das mal ausprobieren aber der Aufwand ist letztlich zu gross. Mit einem Nudelholz rollt man drüber bis die Schale abgeht. Kaufen ist in dem Fall einfacher. :-D

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar.

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...