2020-07-05

Summer lilac and hydrangea - Sommerflieder und Hortensien

Der Sommerflieder hat angefangen zu blühen und auch gleich die erste Biene angezogen, vermutlich sogar eine Wildbiene. Wir hatten vor Jahren, als der Garten noch nicht jahrelang Baustelle war, einen solch dunklen Sommerflieder und den haben alle Familienmitglieder geliebt, weil jeden Tag wahnsinnig viele Schmetterlinge darin zu finden waren. Deshalb haben wir auch in den neuen Garten natürlich wieder welchen gepflanzt.

Our summer lilac has started to blossom and a bee came to have a closer look - I think it might even be a wild bee. We had a summer lilac years ago when our garden was still a garden and no building site for years. It looked just like this lilac and everyone in our family loved it because with this lilac there were so very many butterflies in it. So that is the reason we have planted it into the garden again.



An jeder Seite der Terrasse haben wir nun zwei Schmetterlingsflieder: einen in dunkellila und einen in rosa. Die beiden sollen ineinander wachsen und eine schöne Farbkombination ergeben. Noch sind die Pflanzen recht klein und es sind auch noch nicht alle Blüten aufgegangen aber sobald das so ist mache ich ein Bild davon, dann kann man sich vorstellen, wie es aussehen soll.

We have two summer lilacs at each side of our porch now: one is deep purple and the other one is pink. We wanted them to grow into each other and turn out as a nice combination of two colors. They are still small plants but as soon as there are both colors blossoming I will take a picture so you can see what it looks like.



Die Hortensien sehen von weitem sehr unscheinbar aus aber wir haben so langsam eine Vorstellung davon, wie die Hortensienhecke aussehen wird, wenn die Pflanzen ineinander und größer gewachsen sind. Ich freue mich sehr darüber, dass sie es alle geschafft haben, denn im Winter sahen einige Pflanzen ganz braun und abgestorben aus.

From a distance our hydrangea look still pretty unimpressing but bit by bit we can imagine what a hedge of hydrangea will look like in a while, when they have grown and grown into each other. I am so happy that they all survived the late frost in spring because back then many of them had brown leaves and they looked rather dead.



Wenn man näher ran geht sieht man aber, dass doch schon einige Blüten da sind.
Having a much closer look you can see that there are quite a few blossoms.



Der Gärtner hat die Farben blau, lila, rot und rosa immer abwechselnd gesetzt, damit es ein buntes Blütenmeer wird.
The gardener put the colors blue, purple, red and pink alternately next to each other so it will turn out to be a sea of flowers in some years.




Im Moment gibt es hier viele Bilder und Infos zu unserem Garten. Das liegt zum einen am Coronavirus und damit einhergehend damit, dass wir versuchen, unsere Kontakte zu reduzieren und mehr zu Hause zu bleiben und zum anderen liegt das daran, dass wir viel Spaß am Garten haben. Es macht uns Spaß, das Gemüse selbst anzubauen (auch wenn wir das natürlich nicht im großen Stil zur kompletten Selbstversorgung machen können) und regelmäßig etwas ernten zu können und es macht ebenso großen Spaß zu sehen, wie die Tiere wieder in den Garten kommen. Wir stellen des Öfteren fest, dass wir den Garten ganz schön vermisst hatten.

At the moment I post a lot of pictures and info about our garden. On the one hand that is because of coronavirus - we just try to reduce our contacts and stay more at home than before and on the other hand we just love to finally have a garden again. We like to grow our own stuff (well, of course we can't completely do without bying veggies) and harvest it and it also is so much fun to see the animals and insects coming back into our garden. Many times when we stand outside looking around we find that we have missed having a garden pretty much.

Kommentare:

  1. So schöne Bienen! Hier heißt dieser Sommerflieder auch "butterfly bush". Das paßt wirklich! Ich mag Hortensien sehr, die Idee, die Farben so abzuwechseln ist wirklich gut. Alles sieht sehr gepflegt und frisch aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lustig, hier nennt er sich auch Schmetterlingsflieder! Ja, das passt sehr gut. Vielen Dank für das Gartenlob, ich habe bei der Planung gedacht, ich möchte gern was haben, was den ganzen Sommer über blüht und ich will nicht alles durcheinander haben. Hortensien blühen wohl von Ende Juni bis Ende September. Jetzt ist hinter dem Haus der gepflegte Rasen und vorne wird angebaut, daher eher unordentlich. :-)

      Löschen
    2. Bisher haben wir Radieschen, rote Bete, Möhren, Kohlrabi, Salat, Mairüben, Erbsen, Tomaten, Paprika, Bohnen, Kräuter, Ingwer, Zwiebeln, Lauch, Äpfel, Birnen, Feigen, Johannisbeeren und Himbeeren. Im Winter bauen wir noch zwei weitere Beete, dann wird es wohl im nächsten Jahr auch Kartoffeln geben. Natürlich kann man sich damit keineswegs selbst versorgen, es sind ja keine riesigen mengen von allem aber es ist schön, auszuprobieren, was funktioniert. Ich habe die Gurken und die Kürbisse vergessen.

      Löschen
    3. Das ist ja wirklich viel, ein echter Bauerngarten! Wie machen sich die Johannisbeeren?

      Löschen
    4. Die Johannisbeeren hatten jede Sage und Schreibe nur eine einzige Beerenrispe. Also das müssen sie noch üben fürs nächste Jahr! Vom Herstellen von Johannisbeermarmelade kann derzeit nur geträumt werden. :-)

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar.

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...