2020-07-01

Reading, knitting, planting - Lesen, stricken, pflanzen

Oma hat ausgemistet und einen Roman über die Wikinger gefunden. Da sie weiß, dass das unser letztes Thema vor den Ferien war, hat sie uns das Buch zu lesen gegeben.
Grandma mucked out her bookshelf and found a novel about the vikings. She knows that they were our last subject before summer break so she handed the book to Mumpel to read it.



Das Buch ist von 1959 und Oma hat es schon seit ihrer Kindheit. Ich kenne es selbst noch nicht, wir werden es zusammen lesen. (Unbezahlte Werbung)
This book is from 1959 and grandma has had it since she was a child. I don't know the story so Mumpel and I will read it together.



Ich bin derzeit dabei, mein Strickprojekt fertigzustellen. Ich stricke Hausschuhe für Mumpel, die später gefilzt werden. Dieses Projekt lag jetzt lange im Schrank, da ich wegen ständigen Nackenschmerzen nicht stricken konnte. Jetzt geht es mir aber besser und ich fange wieder an.
At the time I am working on a knitting project for Mumpel, I am doing slippers for her and they will be felted in the washing mashine after knitting. This project has been in the cupboard for months now due to my pain in the muscles of the neck. I just couldn't knit without pain but I feel a lot better now so I started again.



Ich habe eine Rose für die Wand am Carport gekauft, obwohl ich eigentlich kein Rosenfan war. Seit Neuestem mag ich sie gerne, vor allem diese zweifarbige rosa und weiße Rose hat mir gut gefallen.
I bought a rose and planted it right before the wall of our garage. I used to be no fan of roses but since some months I actually do like them, especially the pink and white color of this one.



So sieht die Blüte aus, es kommen noch fünf weitere.
This is what the blossom looks like, there are five more to open up soon.

Kommentare:

  1. Das Buch sieht gut aus! Die Autorin hat mehrere historische Romane geschrieben. Tolles Strickprojekt! Hier ist es im Sommer zu heiß zum Stricken. Die Rose hat sehr schöne Farben. Meine Großtante hat immer den schwarzen Tee, der vom Frühstück übrig war, auf die Rosen gegossen und gesagt, sie wüchsen dadurch besonders gut. Ihre Rosen waren auch sehr schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt Du, was ich gehört habe? Dass man Kaffeesatz zum düngen für die Pflanzen nehmen soll. Das habe ich beim Gemüsebeet probiert aber natürlich habe ich keine Vergleichswerte. Ich kann mir also durchaus vorstellen, dass Deine Großtante recht hat und schwarzer Tee hilft! Warum nicht, es ist einen Versuch wert. Ich bin erstaunt, dass ich plötzlich Rosen mag. Du hast Recht, ich habe gerade nachgeguckt. Da sind doch sicherlich noch mehr gute Bücher für uns dabei. Habt Ihr welche davon?

      Löschen
    2. Das mit dem Kaffee habe ich auch schon gehört, aber ich denke immer, daß das vielleicht zu dreckig ist, wenn man so mit dem Kaffeesatz durch die Gegend geht und dann mal kleckert.

      Nein, leider haben wir keine von den Büchern.

      Löschen
    3. Die Idee Deiner Tante mit dem Tee fand ich auch gut, das einzige Problem ist, dass wir entweder Kräutertee oder Kaffee trinken... Meine Schwiegermutter kommt aus der Nähe von Osnabrück, sie trinkt immer schwarzen Tee und kann einem auch genau sagen, wie der getrunken wird mit Kandis und Milch. Vielleicht frage ich sie mal nach Teesatz. :-)

      Löschen
    4. Ah, sie trink ihn dann Ostfriesenart! Das tun die Leute in der Gegend meiner Eltern auch. Beim nächsten Besuch muß sie welchen mitbringen.

      Löschen
    5. Ja genau, das tut sie. Das ist auch wirklich lecker muss ich sagen. Ich gehe sie gleich besuchen, dann steht auch wieder Tee Ostfriesenart auf dem Tisch.

      Löschen
    6. Oh wie schön, ich komme mit!

      Löschen
    7. Ja das wäre schön! Ostfriesentee und eine Runde schwätzen das wär toll.

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar.

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...