2020-05-20

Something is going on - Es tut sich was


Es tut sich was im Selbstversorger-Garten. Mumpel hat vor ein paar Tagen für unseren Gemüseeintopf Paprika gemacht und kurzerhand ein paar Samen in die Erde gedrückt, gewässert und auf die Fensterbank in der Küche gestellt. Dort steht der Topf in der Sonne und es haben sich tatsächlich fünf Paprika daraus entwickelt.

Something is going on in our veggie garden project. A couple of days ago Mumpel made peppers for lunch and she took the seeds out and put them into some soil in a pot. She watered it and put it onto the windowsill in the kitchen. There was obviously enough sun for them to grow, we have now five new pepper plants.



Im Hochbeet draußen tut sich auch etwas, die ersten Radieschen kommen und wachsen schön an. Meine Bewässerung funktioniert auch endlich, so dass ich viel weniger gießen muss und günstiger vom Wasserverbrauch und den Kosten her ist es auch noch. Die Möhren und Zwiebeln sind noch nicht so weit, von ihnen sieht man noch nicht viel. Was baut Ihr denn so an?

Radish is starting to grow quite fast in the raised flower bed outside in the garden. I'm so glad the automatic watering for the garden is now working. That means I don't have to do the watering by hand each day and it is also much cheaper to have it that way and the water that is used for it is less than if I would do it. Carrots and onions are out already but not as far in progress yet than the radish is. What veggies do you grow?



In diesem alten Kochtopf, den man nicht mehr benutzen kann, wächst Kapuzinerkresse. Wir wollen sie später unter den Apfelbaum pflanzen. Ich habe gelesen, dass sich Kräuter unter Obstbäumen gut machen und Schädlinge abhalten. Diese Sorte von Kapuzinerkresse rankt den Stamm herauf. Ich kann mir vorstellen, dass das im Sommer ganz hübsch aussieht.

Nasturtium is groing in an old pot that we can't use for cooking anymore. It needs to grow a bit more and then we will plant it right under our apple tree. I have read that herbs under fruit trees keep away the pests. This kind of  nasturtium rambles up the trunk and I can well imagine it  will look nicely during summer.


Rob hat die letzten zwei Tage mit seinem Vater in der Werkstatt verbracht und zum ersten Mal gelernt, wie man zinkt. Hierbei stellt man Verbindungen zwischen zwei Holzstücken her, ohne Leim oder Schrauben benutzen zu müssen. Das ist eine alte Technik, die aber für die Ausbildung sitzen muss. Sie wird zum Beispiel zum Zusammenbauen von Schubladen verwendet. Das ist gar nicht so einfach, mit dem Stecheisen nur genausoviel Holz wegzunehmen, wie man muss, damit die Formen haargenau ineinander passen. Auf dem Bild seht Ihr seinen ersten Versuch, der schon richtig gut geworden ist. Ich war richtig begeistert. :-)

During the last two days Rob has been to the workshop with his dad. Thomas for the first time taught him how to tenon. I'm not sure if that is the correct english word for it. It means to put two pieces of wood together without using glue or scres. It is a connection only from wood. This is a rather old technique that is seldom used for putting together the wooden pieces of a drawer for example. It is part of the exam so each apprentic has to know how to do it. It is not easy to accomplish when you try for the first time and Thomas and I think he did a really good job, I was really excited he did such a good job. :-)


Mumpel und ich haben im Englischbuch Nummer drei angefangen und sind bei den Relativpronomen
Mumpel and I started with english book number three and are just now learning about relative pronouns.


Mumpel hat gestern zwei Karten in ihr Heft über die Germanen gezeichnet. Wir sprechen gerade über die germanischen Großstämme, die Teilung des römischen Reiches und die Gründe für die Völkerwanderung.

Yesterday Mumpel drew two cards into her booklet about the teutons. We spoke about germanic tribes, about the devision of the roman empire into to empires and about the reasons for the migration of nations.


Der Limes
The limes

Wir haben angefangen, über die Wikinger zu lesen, die ja auch zu den Germanen gehörten
We started reading about the vikings as another group of teutons


Beim Mittagessen waren wir alleine, die Jungs haben in der Werkstatt gegessen. Mumpel hat ein Omelette gemacht mit Zwiebeln und Kräutern aus dem Garten, nämlich Schnittlauch und Petersilie.

For lunch it was only the two of us girls. The boys had lunch in the workshop. Mumpel made omelette with onions and herbs from our garden: parsley and chives.





In der Zwischenzeit habe ich einen Tomatensalat gemacht,  dazu gab es Nudeln mit Tomatensauce.
Meanwhile I made tomato salad and we had noodles with tomatoe sauce with it.

Kommentare:

  1. Paprika! Hoffentlich sterben die Pflanzen nicht. Sie brauchen viel Wärme. Die Mädchen haben heute etwas gesät, aber ich weiß nicht was. Ich mag Kapuzinerkresse. Man kann ja auch die Blüten essen. Es gibt aber auch irgendeine Raupe, die sie gerne frißt. Rob hat die Zinkung toll hinbekommen! Und Euer Essen sieht auch lecker aus. Dann habt Ihr auch Nudeln mit Tomatensauce gegessen, so wie Flora das wollte. Der Limes ist schon eine tolle Leistung gewesen! Er war so lang.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Paprika sind schwierig, vor allem hatten wir wieder nur ein paar wenige warme Tage, jetzt bleibt es wieder kühl bei 16 Grad, ich glaube das wird knifflig. Mal abwarten. Kapuzinerkresse ist so schön weil sie so bunt ist. Wir essen sie auch gerne. Nudeln mit Tomatensauce geht bei den Kindern eigentlich immer, bei fast allen Kindern, denke ich. :-D Vielen Dank, ich leite Dein Lob an Rob weiter, er wird sich freuen.

      Löschen
    2. Was macht die Kapuzinerkresse?

      Löschen
    3. Ich habe sie umgepflanzt und das mochte sie leider gar nicht. Sie stand im Hochbeet und als es dort zu voll wurde habe ich sie unter den Apfelbaum gepflanzt weil dort noch viel Platz ist und ich sie dort eh haben wollte. Ich dachte, Kräuter unter dem Apfelbaum machen sich doch gut. Sie bemüht sich, wieder anzuwachsen aber ich fürchte, das wird schwer. Sie steht dort auch zu sehr in der Sonne. Wenn der Baum grösser ist ist der Platz perfekt, aber jetzt wohl noch nicht. Trotzdem.... vielleicht schafft sie es noch, sich auszusäen fürs nächste Jahr. Ich habe in einem kleinen Topf in der Küche schon neue Kapuzinerkresse angesetzt. :-)

      Löschen
    4. Schade, aber so hat man was dazugelernt. Gut, daß Du schon neue in der Küche hast.

      Löschen
    5. Mittlerweile habe ich die nächste Kapuzinerkresse schon wieder rausgepflanzt. :-) Unglaublich dass in ein paar Wochen der Sommer schon wieder vorbei ist, dabei ist es hier gar nicht richtig warm geworden bislang.

      Löschen
    6. Wächst die gut? Jetzt kommt der Sommer doch noch :).

      Löschen
    7. Der Sommer ist tatsächlich da, ausser schwitzen ist wenig möglich im Moment. :-) So richtig gut wächst sie leider nicht, ich habe herausgefunden, dass sie eigentlich im Schatten stehen will. Unsere Pflanzen sind aber noch so klein, die machen alle noch keinen richtigen Schatten. In drei Jahren sieht das bestimmt schon anders aus.

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar.

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...