2020-05-15

New drawing project - Neues Malprojekt

Zwerg aus dem Buch "Giesbert in der Regentonne" von Daniela Drescher - Gnom from the book "Giesbert in der Regentonne" from Daniela Drescher

Im Moment bin ich regelrecht im Malfieber. Es macht gerade so viel Spaß, kreativ zu sein und ich nutze die Motivation, um an meinem Jahreszeitenbuch zu arbeiten. Dort trage ich Familien-Erinnerungen saisonweise ein und verziere die Seiten mit selbst gemalten Bildern. Als Vorlage nutze ich gern die wunderschönen Bilder von Daniela Drescher (Unbeauftragte Werbung) aus den Kinderbüchern und male sie ab. Ich habe es einfach mal probiert, allerdings zuerst nicht gedacht dass ich es hinbekomme. Ohne Vorlage aus der Phantasie heraus könnte ich das, glaube ich, nicht. Ich brauche die Vorlage.

At the time I am all into drawing. It is so much fun to be creative and I use my motivation to work on my seasonal book in which I write down our family memories and put in my drawings as well. As a sort of template I use the wonderful pictures of Daniela Drescher from her childrens' books (unpaid advertisement) and I draw them. I thought it is worth a try drawing them and see how it works and I actually at the time never thought I could accomplish it.  Without a template I think I couldn't ever do it.


Die Sache mit dem Zeichnen ist die: es klappt nicht immer, zumindest nicht bei mir. Ich muss regelrecht in der Stimmung sein, um die Geduld aufzubringen, genau zu gucken und dann zu zeichnen. Die habe ich nicht immer und dann ist auch leider für Monate nichts möglich und es will nichts rechtes dabei zustande kommen. Doch derzeit geht es sehr gut und ich sitze schon am nächsten Projekt, das ich demnächst fertigstelle und Euch dann zeige.

The thing with drawing is: it doesn't always work out, at least not for me. I have to be in the mood for it and I have to be patient enough to look closely at the template and then draw. I don't always have this patience and if that's not the case drawing doesn't work out for weeks and months. This is the perfect tiime though, I'm motivated and have just started my next project that I'll show you as soon as its done.


Seit kurzem haben wir eine richtige Lounge für unsere kleine Terrrasse. Sowas gemütliches! Das einzige Problem ist: Wohin mit den ganzen Kissen und Sitzauflagen wenn es regnet oder im Winter? Naja, dafür findet sich noch eine Lösung, wir sind jedenfalls bereit für den Frühling und Sommer.

Recently we have a sofa for our porch. So cosy! The only problem is: where to put all the pillows and seat covers when it is raining or during winter? Well, we'll find a solution for that, as for now I can say: we're ready for spring and summer!


Thomas hat uns mit den Kindern zusammen in der Werkstatt eine Eckbank aus dem gleichen Holz gebaut, aus dem wir auch den Zaun gebaut haben. Sie steht nun so, dass man einmal in den hinteren Garten und einmal auf den Brunnen an der Seite gucken kann. Ich mag gerne verschiedene Sitzplätze im Garten haben. Wenn alle Pflanzen einmal größer gewachsen sind, wird der japanische Ahornbaum bis zur Hauswand gehen und wir werden unter ihm auf der Bank sitzen und Eistee trinken können.

Thomas has built us a wooden bench at the workshop with the kids and they made it from the same wood we built our fence from. We put the bench right on the corner of the house. So now we can watch the backyard from it or sit and watch the fountain on the side of the hourse. I love having different  sitting opportunities in the garden. Whenever our plants have grown our japanese maple tree will have reached the house and we will sit under it, maybe having an icetea.


Gleich neben dem Ahorn, vor der Bank im hinteren Garten, steht unser Blumenhartriegel. Er bekommt gerade ganz viele rosa Blüten. Dieser Busch ist übersät mit Blüten. Sie sind zuerst grün und werden nun von außen nach innen pink und verblassen dann, bis sie einen rosa Ton haben. In der Mitte der Blüte wachsen Früchte, die man essen kann. Die Japaner machen daraus Fruchtlikör, vielleicht sollten wir das auch probieren. :-)

Next to the japanese maple tree we planted another japanese plant, a flowering dogwood. It gets dozens of blossoms right now. They turn their color from green into a bright pink which then turns into a lighter pink after a while. In the middle of the blossoms little fruits are growing which we can actually eat. I read that the Japanese make liqueur from it, maybe we should give that a try. :-)


Mit Mumpel war ich schon ein paarmal wieder bei den Pferden. Sie haben alle schon einen Fliegenschutz um, damit sie nicht allzusehr belästigt werden. Hier sieht man Philip das Shetty.

With Mumpel I've visited the horses several times now. They all have their fly masks on already so they won't get bothered too much. On this picture is Philip, he is a Shetty.


Mit Toby haben wir einen Spaziergang gemacht. Mumpel hat ihr eigenes Halfter für ihn mitgebracht und es hat sogar gepasst. Ich glaube ich bin froh, wenn die Kinder wieder zum Hof können denn sie vermissen ihr Hobby doch sehr.

We went for a walk with Toby. Mumpel brought her own noseband for him and it fitted him, we didn't think so we thought it might be too small. I think I'm happy when the kids can go back to the stable again to do their lessons. They miss riding and seeing the horses and their friends pretty much.

Kommentare:

  1. So schöne Bilder, Angelika! Ich brauche auch Vorlagen zum Malen, so ganz ohne kann ich das auch nicht. Das ist wirklich eine tolle Idee, die mit dem Erinnerungsbuch.

    Und Eure Terrasse sieht so gemütlich aus! Ich wünschte, wir hätten auch so etwas . . . Ich glaube, man kann wasserfester Polster für den Garten kaufen. Vielleicht wäre das eine Lösung?

    Dogwood gibt es hier viel, ich wußte nicht, daß es den auch in Japan gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre allerdings noch eine Idee, sonst müssen wir sie immer wieder rein räumen und auf Dauer ist das lästig (außer während der Wochen in denen es immer nur heiß ist und sie draußen bleiben können). Die Terrasse ist jetzt auch gemütlich, ich freue mich jeden Tag wieder über den Garten, es hat mich doch mehr mitgenommen, auf der Baustelle zu wohnen, als ich anfangs gedacht hatte.

      Vielen herzlichen Dank für Dein Kompliment wegen der Bilder. Manche gehen ganz schnell und andere dauern Tage. Ohne Vorlagen aus der Phantasie heraus könnte ich das nicht. Das Erinnerungsbuch habe ich einfach im Herbst letzten Jahres angefangen, ich habe nicht bis Jahresanfang gewartet.

      Anscheinend kommt Hartriegel aus Japan. Aber egal, hauptsache er wächst gut und bekommt viele Früchte und Blüten. :-)

      Löschen
    2. Meine Eltern räumen auch ihre Kissen immer rein und raus und manchmal vergißt man das eben, was dumm ist.

      Löschen
    3. Man muss sich ja irgendwie beschäftigen - und wenn es mit Kissen räumen ist. :-D Ich denke im Hochsommer lasse ich sie einfach draussen.

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar.

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...