2020-02-25

Corner and garden - Ecke und Garten

 Endlich endlich! Die Wichtel haben den Weg in den Keller gefunden und stattdessen, damit die Ecke nicht so leer aussieht, stehen die schönen Tulpen nun dort - und die Kerzen, die bleiben noch. 
Finally managed to store the imps in the basement and instead put these beautiful tulips into the corner of the room so it doesn't look all empty and boring. Well, the candles will stay there. 

 
Unglaublich aber wahr: ich habe gestern tatsächlich wieder einen Kirschlorbeer gekauft. Wir haben vor ca. einem Jahr die riesige und unförmige, völlig ausufernde und viel zu riesige, alles andere unterdrückende Kirschlorbeerhecke vor dem Haus mit Baggern weggemacht. Sie erstreckte sich über viele Meter, nahm uns Licht und sah einfach nie schön aus - weil wir sie aber auch nicht rechtzeitig begonnen hatten, klein zu halten. Sie hat uns gar nicht mehr gefallen und jetzt ist sie weg und wir vermissen sie. Warum? Weil in dieser Hecke immer im Winter die Vögel sassen und sie haben dort im Frühjahr gebrütet. Seit die Hecke weg ist sind auch die Vögel weg und haben nichts mehr, wo sie sich verstecken können weil wir fast nur noch sommergrüne Sträucher haben. Also haben wir uns entschieden, eine Kirschlorbeerpflanze zu kaufen und es diesmal anders zu machen. Es bleibt bei diesem einen als Solitär und er wird rechtzeitig in Form geschnitten. Auf dass die Piepmätze wiederkommen!

Unbelievable but yet true: I bought a cherry laurel yesterday. About one year ago we got rid of our giant, shapeless, bulky, ugly and every other plant suppressing cherry laurel hedge that grew over meters and meters at our front. We had to dig it out with bulldozers since it was so huge. It took all the light from the front garden, didn't look nice and we didn't like it anymore and were happy to get rid of it actually. I must say it was our own fault that it was an ugly hedge though because we never cut it properly and if you don't cut a cherry laurel from the beginning on it will take over the whole garden. So now its gone and - we learned that we miss the hedge!! That is because all the birds had a place to hide in in winter and they breed their little ones in there each spring. Since the hedge is gone the birds are as well and that makes us sad. So I bought another on but we don't want to have a hedge anymore. We will plant this one cherry laurel and do it right this time by cutting it properly so it doesn't grow uncontrolled. We hope the birds will find their way into our garden again that way.

Kommentare:

  1. Schlaft gut, Wichtel! Die Tulpen sind aber schön! Leider sind meine Krokusse schon verblüht. Viel Erfolg mit dem Kirschlorbeer! Wir haben hier ganz nervige Dornenbüsche, aber die Vögel lieben sie!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, der Kirschlorbeer erfordert vermutlich vor allem Disziplin und ein Schneiden von Anfang an. Alles was Dornen hat haben wir extra vermieden im neuen Garten weil ich genau weiß, dass ich sowas nicht schneide weil ich mich ständig dran steche.

      Löschen
    2. Habt Ihr eine gute Heckenschere? Ja, Dornen sind so nervig! Wir haben auch wilde Brombeeren mit riesigen Dornen, sehr unangenehm.

      Löschen
    3. Brombeeren hatten wir auch mal und ich bin froh, dass wir die weggemacht haben. Man verletzt sich nur beim schneiden. Ja, wir haben eine gute Heckenschere. :-) Sonst geht das auch gar nicht bei so viel Hecke. Noch ist sie ja klein und man denkt man hat viel Zeit aber dann kommt irgendwann der Punkt, an dem man sich fragt wann die Büsche so groß geworden sind. :-D

      Löschen
    4. Habt Ihr eine elektrische Heckenschere?

      Löschen
    5. Wir haben auch eine, aber die ist viel zu schwach.

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar.

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...