2019-11-23

Claude Monet


Seit dieser Woche beschäftigen wir uns mit dem Maler Claude Monet. Ich habe ein ganz gutes Buch gefunden, das verschiedenste Maler und Malstile kurz und interessant abbildet. Oben auf jeder Seite ist eine Zeitleiste, auf der man sehen kann, wann derjenige gelebt hat und wer zur Zeit desjenigen Malers noch auf der Welt unterwegs war. 

This week we started having a closer look at the painter Claude Monet. I have found a pretty good book for children, showing different painters and styles of painting. On the top of each page there is a time line on which you can see during what years the painter lived and who else lived then. 

Das ist das Buch und es gibt noch ein zweites davon, in dem man noch mehr Künstler findet. Wir werden uns nun einmal pro Woche mit einem von Monets Bildern genauer befassen. 

This is the book and there is a second one in which you can find more artists. We will look at Monets different paintings once a week for a couple of weeks now and talk each painting through. 



Ich habe mir zusätzlich den Wikipedia-Eintrag ausgedruckt, der aber so lang ist, dass ich die relevanten Stellen rausgesucht und gekennzeichnet habe. Wenn das Ganze zu lang wird kann es sich keiner mehr merken und es wird uninteressant. 

Additionally I printed out the pages about Monet from Wikipedia. The article about him is so long though - I marked the really important passages to keep it interesting for the kids. If it gets too long noone will remember anything and it gets boring. 

 
Am Stall haben wir gestern diese Maus gefunden, Thomas sagt das ist eine Wühlmaus. Sie war in der Reithalle unterwegs, wo Mumpel gerade mit dem Shetty reiten wollte. Das ging dann aber nicht weil die Maus quer durch die Halle gehüpft ist und Mumpel Angst hatte, das Shetty könnte versehentlich drauf treten. Wir haben die Maus in einen Eimer gesetzt und nach draußen gebracht.

Yesterday at the stable we found this mouse in the middle of the riding hall. Thomas says it is a vole. She was running criss-cross through the hall where Mumpel was just about to ride with a shetty. She was afraid the shetty could step on the mouse by mistake so we got a bucket and put the mouse into it and brought it outside. 

 
Hier ist das Shetty, auf dem Mumpel gestern geritten ist. Man beachte das Einhorn, das sie ihm verpasst hat. :-) 

This is the shetty Mumpel was riding yesterday. Can you see it - it is actually a unicorn. :-)


Weil es so wahnsinnig kalt geworden ist, war ich froh, dass ich beim Putzen helfen konnte. Das ist immernoch besser, als einfach rumzustehen und zu warten. Wir haben noch mehrere Gummis gefunden und dem Shetty Zöpfe gemacht. Es kann ja nicht schaden, wenn man chic aussieht. :-)

I helped Mumpel brush the shetty before riding. It has become so very cold now that I was happy to be able to help. Much better than just standing around waiting in the cold. We found several ribbons and decorated the shetty with braids. It's always a good idea to look nice when you go out. :-)

Kommentare:

  1. Das ist aber eine schicke Maus! Hoffentlich sind da aber nicht mehr . . . Dieses Buch kennen wir auch. Es gibt eine ganze Reihe davon, auch über Architektur. Die Bücher gibt es auch auf Englisch. Vielleicht solltet Ihr auch einen Ausflug zum Wallraf-Richartz Museum in Köln machen. Die haben gutes Anschauungsmaterial für Kunst :). Das Einhorn ist genial! Vielleicht noch ein paar Schleifchen rein?

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den guten Museumstipp! Das kannte ich noch nicht. Ich hatte vor, ein paar Maler zu sammeln und dann ein Museum aufzutun, das trifft sich ganz gut. Derzeit ist dort Rembrandt-Jahr, ich muss mich also sputen mit den Impressionisten. Ich fürchte bei Schleifen hätte Mumpel nur noch mit den Augen gerollt aber eine Laterne vorne ans Einhorn hätte ich schick gefunden. :-D Ja die Bücher sind wirklich gut, ich wußte nicht, dass es sie auch auf englisch gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mit diesem Museum "groß geworden". Es hat inzwischen ein neues Gebäude, aber ich kann mich auch noch gut an das alte erinnern, in dem auch die Sammlung des Museums Ludwig war. Es hat einen guten Grundbestand, besonders das Mittelalter ist gut vertreten, aber es hängen auch wunderbare Gemälde von Klee dort. Für Kinder hat es gerade die richtige Größe. Die Rembrandt-Ausstellung wäre bestimmt auch interessant. Und das Römisch-Germanische Museum ist auch nicht weit! Da war ich mehrmals auf Klassenfahrt.

      Löschen
    2. Wir werden auf jeden Fall hinfahren und das Museum besuchen! Ich bin Dir wirklich dankbar für Deine Tipps. Ich glaube wir sind sogar schonmal dran vorbei gelaufen. Wir möchten hinfahren, sobald wir was zu Rembrandt gemacht haben (denn das bietet sich ja an bei der derzeitigen Ausstellung). Ich bin schon gespannt, das Museum habe ich für Januar auf dem Plan. Ja, das römisch-germanische Museum ist auch interessant!

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar.

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...