2019-10-30

Making progress in the garden - Es geht voran im Garten

Gestern haben die Kinder und ich die Werkstatt besucht. Wir bauen den Zaun für unseren Garten selbst und wir werden ringsherum einen Zaun aus Lärche bekommen. Thomas hat die Bretter dafür bestellt und wir drei haben uns vor der Werkstatt aufgebaut und die Bretter mit einer durchsichtigen Lasur gestrichen, die das Holz vor Schädlingen bewahrt. 

Ursprünglich wollten wir die Lärche nach der Grundierung farbig lasieren. Wir haben einige Lasuren probeweise ausprobiert aber es hat uns keine Farbe so sehr gefallen, dass wir uns hätten vorstellen können, meterweise auf einen Zaun in einer solchen Farbe zu gucken. Zu dunkel, zu gelb, zu orange.... einfach nicht schön. Also haben wir den Plan verworfen und werden den Lärchezaun nun verwittern lassen. Kennt Ihr diese bayrischen verwitterten Hausfassaden? Das ist natürlich Geschmacksache aber uns gefällt der Look gut und er passt zu dem naturnahen Garten den wir wollen. 

The kids and I visited Thomas' workshop yesterday. We want to build the fence that goes around our garden by ourselves and we'll use larch wood for it. Thomas ordered the boards for it and Rob, Mumpel and I put colorless varnish on the wood so it is protected against pest.

Initially we wanted to put another colorful varnish on top of this colorless varnish but we just couldn't find any color that we both liked so much that we would want to look at it for years. Either they were too dark, to yellowish, too orange .... just not nice. So we dropped that plan and now we will just let it wear away and get grey. Do you know these bavarian house fronts with larch wood that looks grey? To us they look beautiful and we think it fits in nicely with the naturalistic garden we want. 
 
Man braucht Handschuhe für die Lasur - You need to wear gloves when working with this varnish

Die Lärchebretter sind vier Meter lang, das gibt einen schönen großflächigen Zaun. 

The boards are each four meters long so we will have a nice and large area of fence in the end


Während wir drei die Lärche gestrichen haben sind unzählige Kraniche über uns hinweggeflogen. Wir haben ihr rufen minutenlang hören können. Seit ein paar Tagen sind die Temperaturen deutlich abgefallen, man sieht es unter anderem an den Bäumen - die Blätter sind nun auch deutlich reduziert, es geht in schnellen Schritten auf den Winter zu. Den Vögeln ist es offensichtlich auch zu kalt und sie gehen auf ihre Reise in den Süden.

While the kids and I were painting the larch wood we saw countless cranes over our heads in the sky. We heard their sounds for quite some time. Temperatures have dropped here, the trees are now losing all their leaves and we are heading towards winter season. The birds are obviously getting too cold here now and start their journey towards the south.

Noch mehr Kraniche - More cranes


 

In der Zwischenzeit ist der kleine Bagger noch an der Seitenterrasse aktiv. Die Seite wird auch neu gemacht.

Meanwhile the small digger is in action at the side of the house which is being renewed as well. 

Auf der Terrasse geht es auch weiter. Die ersten Platten sind verlegt. Wir hatten vorher eine Holzterrasse und haben lange überlegt, ob wir nicht wieder Holz nehmen wollen weil es einfach freundlich aussieht und wir auch ganz einfach wissen, wie es dann anschließend aussieht. Da unser Garten aber nach Norden ausgerichtet ist und Holz zu schnell verwittert, haben wir uns für Fliesen entschieden. Nun haben wir diese Fliesen in Betonoptik genommen. Anfangs hatte ich Bedenken, aber nun gefällt es mir richtig gut. 

The porch is making progress as well. The first tiles are on the floor. We had a wooden porch before and thought about creating a wooden porch again now - so we'd know what it looks like in the end and we know it looks nicely. In the end we decided on tiles since our garden is on the north side and that makes the wood much more predisposed to weather. We chose these tiles in a concrete look. I had concerns in the beginning but now as they are on the ground I like them really a lot. 

 

 

Kommentare:

  1. Ich habe ganz bestimmt hier einen Kommentar geschrieben! Ist er verschwunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was?? Oh je, ich habe gerade alles durchsucht, ich kann Deinen Kommentar nicht finden! Nicht, dass ich ihn versehentlich gelöscht habe? Das war dann aber absolut keine Absicht. Weißt Du noch, was Du geschrieben hast? Ich kann es noch nicht mal in den Mails nachgucken weil ich die Kommentare meines Blogs nicht geschickt bekomme sondern immer im Portal selbst nachschaue. Es tut mir leid, Eva, ich konnte ihn nicht mehr finden.

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar.

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...