2019-04-12

More about reading - Mehr über unser Lesen

Kinderbücherschrank - Childrens bookshelf   

Vor einiger Zeit hatten wir das Bedürfnis, für unsere Unmengen an Büchern, einen Schrank zu bauen. Ich hatte die Bücher vorher auf Regalen im Wohnzimmer und so häufig wie wir nach Büchern greifen und sie wieder zurücklegen sah es im Regal immer völlig unordentlich aus. Das mochte ich nicht mehr im Wohnzimmer sehen. Rob hat dann unter Anleitung seines Vaters fast komplett alleine eine Schrankwand aus weißem Holz mit Türen davor gebaut. Zusammen haben sie den Schrank eingepasst und nun haben wir eine wunderbare Aufbewahrung für all die vielen Kinder- und Jugendbücher.

Wir sammeln Bücher, zumindest diejenigen, die wir gerne gelesen haben. Ich finde es immernoch schöner, ein Buch zu lesen als am Smartphone oder am Kindle zu lesen. Da geht für mich absolut das Lesegefühl verloren. Geht Dir das auch so oder macht es für Dich keinen Unterschied ob Buch oder Kindle?

A while ago we had the idea to build a cupboard for our books. Before we had all of our books on shelves in the living room but it always looked like a total mess in the shelves because we use our books quite often and nobody ever bothered putting them in correctly. I didn't want that in the living room anymore. Rob then built a big cupboard with doors in front of it out of white wood for us. Thomas helped him and explained a few things but he built it almost completely by himself. They fitted it into our room and now we have a lot of storage for all these many books we have. 

We collect books, well, at least the ones that we enjoyed reading. I still like it much better to read a real book rather than reading on a smartphone or kindle. It's just not the same feeling. Do you feel the same or doesn't it make any difference to you wether you read on a device or a real book?


Unser derzeitiges Vorlesebuch - Our reading book at the time
Wir haben den Kindern immer viel vorgelesen, anfangs Kinderbücher und jetzt, wo sie älter werden, lesen wir Jugendliteratur. Rob ist aus dem Alter raus und liest lieber alleine für sich. Er hat sich den Graf von Monte Christo als Lektüre ausgesucht und wird dazu eine Buchvorstellung machen. Mit Mumpel lese ich immernoch zusammen. Mal lese ich vor, mal liest sie vor. Derzeit lesen wir ein Buch von Auguste Lechner, die in meinen Augen die Geschichte für Jugendliche sehr schön und ausführlich, aber nicht langweilig, beschreibt. Wir haben vor ein paar Tagen mit den Nibelungen angefangen.

We have always read a lot to our kids, children's books in the beginning and now, as they grow older, we read youth literature. Rob rather reads for himself, he doesn't want to be part of our reading sessions anymore which is totally ok for us. He has chosen "The Count of Monte Cristo" by Alexandre Dumas for his next reading book and he will do a book presentation as soon as he is done with it. I still do read with Mumpel and she still likes that. We read together, I read a part and then she reads onother part. At the time we read a book written by Auguste Lechner. She is a great author for history, she writes for older children and in my opinion she describes history for kids in detail but never boring so its a pleasure to read it. A couple of days ago we've started to read the first story of this book, the Nibelungen. 

Mumpel und ich lesen gerade gemeinsam die Nibelungen - Mumpel and I are reading the Nibelungen at the time
Das Exemplar ist schon etwas älter, ich habe es schon lange Jahre. Der Graf von Monte Christo ist auf hauchdünnem Papier geschrieben und besteht aus zwei Bänden - I've had this book for very long years, it is quite old and the paper it is written on is very thin so it has a lot of pages and there are two of these books
Cookie ist soooo müde - Cookie is soooo tired
Heute musste Cookie zum Tierarzt, das hat Thomas zum Glück gemacht. Sie hat immer ganz viel Angst und ich habe das beim letzten Mal kaum ausgehalten, den armen Hund die ganze Zeit in Panik zu erleben. Aber es half nichts, sie ließ sich von uns nicht die Krallen schneiden, also mussten wir das machen lassen. Anschließend hat sie sich selbst in ihrem Körbchen zugedeckt und drei Stunden am Stück geschlafen.

Today Cookie had an appointment at the vet and I was so happy to find Thomas go there with her. She is always so very afraid at the vet and the last time I went there with her I found it quite hard to see her in a panic the whole time we spent there. It didn't help though - she had to get her claws cut but she wouldn't let us do it so we had to have the vet do it. After she returned home she cuddled up in her box and went to sleep for three hours. 

Wer guckt denn hier am Auto rein? - Who's this looking into my car?
Eine kleine Blaumeise schaute vor ein paar Tagen bei mir ins Auto, als ich gerade losfahren wollte. Der Piepmatz hatte überhaupt keine Angst und blieb richtig lange sitzen.

A little bluetit looked into my car when I just wanted to leave. It wasn't afraid at all and sat there for a couple of minutes so I had the chance to take a picture of him. 


Bei uns gibt es jetzt einen kleinen Nachmittags-Snack. Ein paar Haferflocken mit Johannisbeeren, Banane und Mandeln. Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag. Bis zum nächsten Mal,

Angie

We are having a little snack now: oatmeal with currants, banana and almonds. Hope you will have a nice day. See you next time on this blog, 

Angie

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein toller Schrank geworden! Waren die Bretter schon zurechtgeschnitten? Auguste Lechner habe ich als Jungedliche verschlungen. Ich habe sehr viele ihrer Bücher und auch meinen Kindern vorgelesen. Ich lese auch immer noch den großen Kindern vor oder wir lesen Bücher abwechselnd zusammen laut. Mit Miriam lese ich im Moment die "Nibelungen" (aber auf Hochdeutsch, nicht Mittelhochdeutsch) und mit Charlotte habe ich gerade "Die Physiker" gelesen. Mit Jonathan lese ich immer noch "Faust", aber nur, wenn er in den Ferien nach Hause kommt.
    Der arme Hund! Unseren Katzen geht es auch so, sie mögen das gar nicht. Dazu spucken sie auch immer noch im Auto, wenn man dahin fährt. Das ist auch immer schrecklich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva, Deine Nachricht habe ich gerade erst gefunden, deshalb bin ich so spät dran. Die Bretter hat Thomas an der Kreissäge zugeschnitten, das darf er ja noch nicht alleine, dafür muss man einen Schein machen und das geht erst in der Ausbildung. Aber alle Löcher und Lochreihen hat er selbst gemacht und die Bänder, Rückwände und zusammengebaut. Ich war auch ganz erstaunt, ich bin ja meist nicht dabei in der Werkstatt und bekomme nicht immer mit wieviel er schon kann. Wir lesen am Liebsten Auguste Lechner und Rosemary Sutcliff muss ich sagen. "Die Physiker" und "Faust" haben wir noch nicht gelesen, ich versuche gerade herauszufinden,wo meine vielen Reclamhefte von früher sind. Ich habe schon einige Kisten durch aber bin noch nicht fündig geworden. :-) Ich finde es aber schön, dass bei unseren Kindern Bücher noch "in" sind, ich kann mit Büchern wirklich deutlich mehr anfangen als mit Lesen am Smartphone oder PC. Es ist für einen als Tierbesitzer ja auch völlig fürchterlich wenn man vorher schon weiß, dass man gleich wieder zum Tierarzt muss. Ich bin froh, dass wir erstmal Ruhe haben. :-)

      Löschen

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...