2013-09-01

Lighthouse - Leuchtturm

On another beautiful day in western jutland, Denmark, we went to see a lighthouse. Lyngvig fyr is located close to Hvide Sande. It was built in 1906 as the last lighthouse along the jutland west coast. 

An einem weiteren wunderschönen Tag in Westjütland, Dänemark, haben wir uns den Leuchtturm in Lyngvig, bei Hvide Sande, angeschaut. Er wurde 1906 als letzter Leuchtturm an der Westküste Jütlands gebaut. 

Lyngvig fyr is 38 metres high and is built on a dune. 228 steps lead from the ground up the dune and onto the top of the lighthouse.

Der Leuchtturm ist 38 Meter hoch und auf eine Düne gebaut. Vom Boden aus führen 228 Stufen die Düne und den Leuchtturm hoch.





Kommentare:

  1. Das Foto von der Treppe ist toll geworden!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Danke Eva, das ging schon ein Stückchen hoch dort. Ich war froh wieder unten zu sein. :-)

      Löschen
    2. So ging es mir beim Stephansdom in Wien. Ich bin früher immer auf alle Kirchtürme gestiegen, doch ist das mindestens 10 Jahre her. Beim Stephansdom gab es einen kostenlosen Tag, und so sind viele Leute hinaufgestiegen. So viele, daß man gar nicht stehenbleiben und verschnaufen konnte. Außerdem gab es nicht genug Platz, daß die Leute, die raufgingen, an den Leuten, die runtergingen, einfach vorbei konnten. Man mußte immer etappenweise gehen. Ich habe wirklich gedacht, ich würde unterwegs zusammenbrechen; mir ist ganz schwindelig geworden, weil es immer im Kreis ging. Kam mir wie eine alte Oma vor :). Ich bin aber rauf und auch wieder runter gekommen, doch werde ich das nie wieder so schnell und mit so vielen Menschen machen.

      Löschen
    3. Oh das kann ich allerdings verstehen. Ich habe es bis nach oben geschafft, mich dann aber nicht rausgetraut. Ärgerlich, aber ich hatte das Gefühl der Turm wackelt in sich. Schwindel hat sein übriges getan. Das ist nichts für mich. Mit so vielen Menschen gings mir so wie Dir im Petersdom. Da konnte man damals an einer Seite nur hoch und an der anderen nur runter. Ich dachte das macht mir nicht aus und bin losgegangen. Allerdings durfte man nicht rumdrehen. Man kam also nur wieder runter wenn man auch ganz oben war! Furchtbar. :-) Den Kölner Dom habe ich mir dann cleverer Weise gespart als unser Besuch im Sommer hier war. Aber ich bin froh dass die Kinder oben waren. Sie haben zum Glück kein Problem mit Höhen. Stephansdom muss doch tolls ein!

      Löschen
    4. Ich habe früher das nie gehabt, doch irgendwie muß sich das geändert haben. Im Petersdom war ich noch nie, das muß sehr beeindruckend sein. Ich glaube, daß ich auf dem Kölner Dom von allen Kirchtürmen am meisten war. Die Aussicht vom Stephansdom war toll, doch der Weg nicht.

      Löschen
    5. Das ist wie mit der Flugangst die hat sich bei mir auch nicht verbessert obwohl ich schon so oft geflogen bin. :-)

      Löschen
    6. Das muß aber dumm sein, Flugangst zu haben. Wahrscheinlich wird sich das auch nicht mehr ändern.

      Löschen

Like this post? I'd love to hear from you! Please leave your comment.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...